Staplerschein

Modulares Lehrgangskonzept Gabelstaplerfahrer (m/w)

Jeder Unternehmer darf mit dem selbstständigen Steuern von Flurförderzeugen (Stapler) nur Personen beauftragen, die
• für diese Tätigkeit geeignet und ausgebildet sind
• ihre Befähigung nachgewiesen haben.

Damit sie später kein Problem haben, bilden wir nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz
§ 925 BGG aus.
Als Qualifikationsnachweis erhalten Sie einen Fahrerausweis und ein Zertifikat.
Wir bieten zudem auch die gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungen an.

Ihr Nutzen

Sie vertiefen Ihre bereits erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten zum sicheren Betrieb von Flurförderfahrzeugen nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz § 925 BGG und erhalten alle gesetzlichen Qualifikationsnachweise.

Abschluß

• Prüfung Theorie/Praxis
• Fahrerausweis für Flurförderfahrzeuge
• Zertifikat

Inhalte der Aus- und Weiterbildung

• Rechtliche Grundlagen und Unfallgeschehen
• Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten
• Antriebsarten und Standsicherheit
• Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfung
• Umgang mit Lasten und Sondereinsätzen
• Verkehrsregeln und Verkehrswege
• Einweisung am Gabelstapler und tägliche Einsatzprüfung
• Lastschwerpunktdiagramme, Gewichtsverteilung und zulässige Lasten
• Hinweise auf Gefahrenstellen
• Praktische Ausbildung, Fahr- und Stapelübungen nach § 925 BGG
• Bestimmungen beim Aufstellen eines Gabelstaplers
• Abschlussprüfung

Gerne führen wir diese Schulungen auch in Ihrem Betrieb durch.